Bali

File 180Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Plätze locken auf die Insel Bali im Indischen Ozean. Hier gibt es historische Bauten, Museen, Nationalparks und traumhafte Strände. Vor allem jedoch gibt es eine Fülle an alten Tempeln, die mit ihrer einzigartigen Architektur beeindrucken und für die die Insel weltweit bekannt ist. Zu den wichtigsten Tempelanlagen gehören unter anderem der Pura Taman Ayun, der Pura Tirta Gangga, der Pura Gunung Kawi sowie der Pura Besakih. Besonders beliebt ist der Pura Tanah Loth, ein Felsentempel in der Nähe von Seminyak mit schönem Park.

File 324Spannend ist ein Besuch in einem der Affenwälder, wie z.B. dem Pura Bukit Sari (Sangeh Affenwald). Weil man die Affen als Nachfahren der hinduistischen Gottheit Hanuman betrachtet, gelten sie als heilig. Bei einem Besuch des Affenwaldes sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Tiere manchmal Gegenstände klauen und aggressiv werden können. Ein wenig Distanz, das Wegstecken von Wertsachen und ein selbstbewusstes Auftreten helfen. Das gleiche gilt für einen Besuch des Affenwaldes in Ubud und des Affentempels Uluwatu.

Wer hoch hinaus möchte, sollte den Mount Gunung Agung besuchen, den mit 3.142 Metern höchsten Berg der Insel. Er kann mit einem Guide problemlos erklommen werden. Es empfiehlt sich, bereits im Morgengrauen loszuwandern.

Wasserfreunde können sich an einem der schönen Strände erholen oder Sport treiben, auch Tauchen und Schnorcheln sind sehr beliebt. Bei Lovina, im Norden Balis gelegen, gibt es die Möglichkeit, Delfine in freier Wildnis zu beobachten. Imposant ist auch der Wasserfall Gitgit, bei dem das Wasser etwa 35 Meter in die Tiefe stürzt. Und viele Urlauber sind bereits beim Anblick der hellgrün leuchtenden, terrassenförmig angelegten Reisfelder ganz entzückt.

Der „Ballermann“ von Bali ist der Ort Kuta. Es ist ein Ort für Surfer, Badenixen und Feierwütige. Zahlreiche Kneipen und Clubs haben sich mittlerweile etabliert. Für Kunsthandwerk ist die Ortschaft Ubud bekannt, die nicht weit von der balinesischen Hauptstadt Denpasar liegt. Hier leben quasi nur Künstler, fast jeder Einheimische übt sich als Tänzer, Holzschnitzer oder Maler. Einblick in die balinesische Kultur bietet außerdem das Bali Museum in Denpasar.

Für Bali gibt es hier außerdem einen eigenen Reiseführer.