Tanjung Puting Nationalpark - Borneo

File 147Indonesien ist ein Land mit atemberaubender, abwechslungsreicher Natur. Von aktiven Vulkanen, Traumstränden, majestätischen Bergketten, uralten Regenwäldern bis hin zu jadegrünen Reisterassen, hier findet man alles, was man von asiatischer Natur erwartet. Um die unermessliche Schönheit dieser Landschaften, sowie der zahllosen einheimischen Tierarten, zu gewährleisten wurden mittlerweile zahlreiche Nationalparks und Schutzgebiete in Indonesien eingerichtet. Einer davon ist der Tanjung Puting Nationalpark, gelegen in der Provinz Zentralkalimantan im Süden der riesigen Insel Borneo genau in der Mitte Indonesiens.
File 360Der Park, ursprünglich aufgeteilt in zwei Reservate, existiert zwar schon seit den 1930ern, wurde jedoch erst 1982 offiziell zum Schutzgebiet erklärt. Aktuell umfasst der Tanjung Puting eine Fläche von ca. 4100 km² und ist besonders dem Schutz der gefährdeten einheimischen Affenarten gewidmet. Der Nationalpark ist zwar bekannt für seine Orang-Utans, bietet jedoch mittlerweile eine geschützte Heimat für zahlreiche andere Tierarten wie Raubkatzen, Affen, Reptilien, Vögel, Insekten, Hirsche, Bären und vielen mehr.
File 363Die Landschaft des Tanjung Puting besteht nicht nur aus Regenwäldern, sondern auch aus Mangroven, Feuchtgebieten, Flüsse, Seen und Mooren und grenzt im Südwesten ans Meer, genauer gesagt an die Javasee. Im Laufe der Jahre sind im Tanjung Puting mehrere Forschungsstationen entstanden, die sich der Recherche, dem Schutz und der Aufzucht der Orang-Utans verschrieben haben. Hier können Besucher diese besonderen Tiere aus der Nähe erleben und viele Informationen bekommen.
Durch große Waldbrände in den 1990er Jahren wurden Teile des Parks vernichtet, mittlerweile versucht man dieses Land durch Wiederaufforstung wieder in einen lebendigen Teil des Parks zu verwandeln. Doch Naturschutz in Indonesien ist nicht ohne Probleme, der Tanjung Puting Nationalpark ist ständig bedroht durch illegale Aktivitäten wie Bergbau und Abholzungen. Um zum Park zu gelangen muss man mit einem Boot den Sekonyer River entlangfahren, solche Schiffe und Boote werden auch für Übernachtungen genutzt.
Es gibt zahlreiche organisierte, mehrtägige Touren durch den Tanjung Puting, die Besuchern die Möglichkeit bieten nicht nur die atemberaubende Natur, sondern auch scheue und seltene Tierarten des Parks zu erleben. Der Tanjung Puting Nationalpark ist ein Ort voller ursprünglicher, wilder Schönheit, mit einer Atmosphäre des Friedens und gleichzeitig voller aufregender, einmaliger Erlebnisse und Abenteuer.